Nova Scotia Duck Tolling Retriever und Labrador of

Whistle soul

Als Ende September 2004 die Labrador-Hündin Monja bei mir einzog, wurde der Grundstein für meine Zucht gelegt. 2006 kam der Wirbelwind Shakwé, eine Tollerhündin dazu. Mir wurde bewusst, dass ein arbeitsfreudiger und temperamentvoller Hund die einzige richtige Voraussetzung für spassvollen Hundesport ist. So kam es, dass ich nicht nur einen Welpen aus Shakwés erstem Wurf behielt, sondern auch noch eine Labrador-Hündin aus einer deutschen Arbeitslinie dazu nahmen. Ein tolles Quartett begleitete mich einige Jahre. Aktuell habe ich keine Labradore mehr.

Die aus Finnland stammende Toller-Hündin Easy und ihre Tochter Phika lebt aktuell mit mir in Amriswil. Sie sind treue Begleiterinnen und es bereitet viel Freude und Spass, mit Ihnen zu arbeiten.

«Der Toller ist ein arbeitsfreudiger und temperamentvoller Hund mit den besten Voraussetzungen für Hundesport»

Wurfplanung

Im Frühling ist ein Toller-Wurf geplant. Informieren Sie sich vorgängig über die Rasse Nova Scotia Duck Tolling Retriever.